Stellenausschreibung

Die Deutsch-Polnische Wissenschaftsstiftung (DPWS) sucht
eine(n) Projektleiter(in) (75% Teilzeit, als Elternzeitvertretung)

Die Deutsch-Polnische Wissenschaftsstiftung fördert die Wissenschaft und Völkerverständigung, indem sie die Zusammenarbeit zwischen Studenten und Wissenschaftlern aus Deutsch­land und Polen stärkt. Die DPWS unterstützt Vorhaben in den Geistes-, Sozial-, Kultur-, Rechts- und Wirtschafts­wissenschaften. Empfänger der Förderung sind Hochschulen, außeruniversitäre Forschungs­einrichtungen und sonstige wissenschaftliche Institutionen in Deutschland und in Polen, jeweils in Verbindung mit entsprechenden Einrichtungen im Partnerland.

Die Stiftung sucht zum 1. September 2019 eine(n) Projektleiter(in) als Elternzeitvertretung für voraussichtlich 14 Monate. Die Stelle wird in Teilzeit mit 30 h/Woche ausgeschrieben, da sie in der Vertretungszeit nicht das gesamte Aufgabenspektrum umfasst. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Büro befindet sich in Frankfurt (Oder), die Tätigkeit ist aber mit einem Wohnort in Berlin gut vereinbar.

Tätigkeitsbeschreibung:

Der/die Projektleiter(in) ist vor allem für das Antrags- und Projektmanagement der Stiftung zuständig. Außerdem unterstützt er/sie die Arbeit der Geschäftsstelle.

Zu den Kernaufgaben zählen:

  • Planung und Durchführung von Förderausschreibungen für Projekte der genannten Disziplinen
  • Projektsteuerung von der Antragstellung bis zur Verwendungs­nachweisprüfung, u. a.:
    • Beratung der Antragsteller aus Deutschland und Polen zu inhaltlichen und finanziellen Fragen
    • Prüfung der Anträge auf Übereinstimmung mit wissenschaftlichen Schwerpunkten usw.
    • Erstellung von Zuwendungsdokumenten
    • Bearbeitung von Anfragen zu inhaltlichen sowie finanziellen Projektänderungen von Bewilligungsempfängern aus Deutschland und Polen
    • Prüfung von Sachberichten
  • Gremienarbeit
    • Organisation von Gremiensitzungen
    • Erstellung von Entscheidungsvorlagen zu Forschungsanträgen, Vorlagen zur inhaltlichen Berichterstattung über Förderprojekte sowie zu verschiedenen Aspekten der Stiftungsarbeit
  • Mitwirkung bei der inhaltlichen und finanziellen Berichterstattung über die Fördertätigkeit
  • Aktualisierung der Internetseiten.

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse bzw. solide Praxiserfahrung im Projektmanagement
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in einer geistes- oder sozialwissenschaftlichen Disziplin
  • Polnisch auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse, im Idealfall Zweisprachigkeit
  • Kenntnisse und Vertrautheit mit dem polnischen und dem deutschen Hochschul- und Wissenschaftssystem, idealerweise durch eigene Studien- oder Berufserfahrung
  • sehr gute Kommunikations- und Teamfähig­keit, eigenständiges Arbeiten
  • sichere Anwendung der gängigen MS Office-Produkte.

Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf in Deutsch und Polnisch, ausgewählte Zeugnisse, insgesamt max. 15 Seiten, bitte ohne Fotos und nur in elektronischer Form in einer einzigen Datei) sind bis zum 1. Juli 2019 an den Geschäftsführer der Stiftung, Herrn Witold Gnauck, unter gnauck@dpws.de und cc an die stellvertretende Geschäftsführerin, Frau Daria Mudzo-Wieloch, unter mudzo-wieloch@dpws.de einzusenden.
Benachrichtigungen bzw. Einladungen werden bis zum 5. Juli per E-Mail versandt, Vorstellungsgespräche finden am 8. Juli 2019 in Frankfurt (Oder) statt. Reisekosten werden (nach dem BRKG) erstattet.

Deutsch-Polnische Wissenschaftsstiftung I Polsko-Niemiecka Fundacja na rzecz Nauki
Logenstr. 9-10 I 15230 Frankfurt (Oder)
Tel. +49-(0)335-6640-593 / 594
www.dpws.de --- www.pnfn.pl

Deutsch
(URL: http://www.dpws.de/de/660.php)

Kontakt

  • Polsko-Niemiecka Fundacja na rzecz Nauki

    • Witold Gnauck
    • Dyrektor zarządzający
    • Numer telefonu: +49-(0)335-6640593
    • Adres e-mail: gnauck@pnfn.pl
    • Daria Mudzo-Wieloch
    • Zastępczyni dyrektora
    • Kierownik projektów
    • Numer telefonu: +49-(0)335-6640594
    • Adres e-mail: mudzo-wieloch@pnfn.pl
    • Martina Gierke
    • Specjalistka ds. administracyjno-finansowych
    • Księgowa
    • Numer telefonu: +49-(0)335-6640226
    • Adres e-mail: gierke@pnfn.pl
    • Logenstr. 9-10
    • 15230 Frankfurt (Oder)
    • Numer faksu: +49-(0)335-6640595
    • Homepage: http://www.pnfn.pl